ent_täuschte er_wartungen ii

ich habe gehofft du würdest mich fragen

weiterfragen nach dem ‚wie geht’s?‘

gehofft du würdest zu_hören

in die pausen     meiner plaudernden unsicherheit

meiner verallgemeinernden allerweltskommentare

 

ich habe gehofft und mein sehen nach angesprochensein

nach wahrgenommensein

in dich gelegt

nicht in dich, in das bild, das ich mir von dir gemacht habe

die wunschvorstellung, meine eigene fantasie, die nicht dich meinte, sondern das wie ich dich haben wollte

dich schöngeredet habe

dich weggeredet habe

dir nicht zugehört habe

nur meine eigenen bilder ausgemalt habe und über dich geklebt hab

 

meine ent_täuschung eine desillusionierung von meinen zurichtenden bildern von dir

eine chance auf eine begegnung

zwischen mir und dir

und nicht länger

zwischen mir und meinen bildern

Tagged with →  
Share →